Gästebuch

 

Hallo liebe Gäste.  Hier gibt es die Möglichkeit zum Thema Ortsgeschichte zu schreiben. Viel Spaß !

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Kurt Sellering (Sonntag, 04. September 2016 21:12)

    Dankeschön für Ihre interessante Kirchenführung in der Dorfkirche. Ihre Ausstellung im Industriemuseum ist dann etwas für die Winterzeit. MfG Familie Sellering

  • Bernd Wolters (Montag, 10. August 2015 18:32)

    Interessante Art der Geschichtsdarstellung im Internet. Leider sind die Räume des Heimatvereins Stahnsdorf in der Boschsiedlung ja ganzjährig für Besucher geschlossen. Als Neubürger von Stahnsdorf
    sind diese Seiten das einzige Portal, um die Geschichte des Ortes zu erfahren. Vielen Dank für Ihre Mühe und Ihren Fleiß in diese Arbeit.

  • Entrümpelungen Heidenau (Donnerstag, 23. Juli 2015 22:04)

    Hallo
    Ich lass euch mal einen herzlichen Gruß da.
    Habe mir eure Webseite angeschaut und bin echt beeindruckt!
    Sehr gut gestaltet. Ihr habt euch sehr viel Mühe gegeben.
    Gefällt mir!
    Weiterhin viel Spaß,
    Erfolg und allseits gute Nerven!
    Viele Grüße von Entrümpelungen Heidenau!

  • Claudia Neuenhagen (Montag, 01. September 2014 13:31)

    Ein großes Lob für diese Art der Geschichtsdarstellung, das ist gelungene Representation der Gemeinde Stahnsdorf. Gutes Gelingen bei Ihrer 750 Jahrfeier und weiter so mit dieser Homepage.

  • Rudolf Martensen (Samstag, 28. Juni 2014 13:03)

    Hallo, hatte Ihnen die versprochenen Dokumente und Fotos ja bereits zugeschickt. Danke nochmals für die Informationen zu den alten Straßennamen von Stahnsdorf.

  • Rudolf Breugel (Sonntag, 01. Juni 2014 20:42)

    Hallo, sehr schön gemacht die Seiten. Ich schicke Ihnen alte Unterlagen von der 3.PZ Nachrichtenabteilung aus dem Nachlass meines Vaters. Bei Ihnen sind die Dinge gut aufgehoben. Grüße aus Dortmund

  • Pharmc169 (Dienstag, 22. April 2014 12:52)

    Hello there! This post could not be written any better! Reading this post reminds me of my good old room mate! He always kept talking about this. I will forward this page to him. Fairly certain he
    will have a good read. Thank you for sharing! gefacadgadkf

  • Siegmund Arnold (Donnerstag, 01. August 2013 22:34)

    Herr Reichelt, Ihr ehrenamtliches Engagement finde ich sehr gut und in der heutigen Zeit schon etwas Besonderes. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Geschichtsschreibung des Ortes und hoffe
    natürlich auch auf Unterstützung durch Ihre Gemeinde. Besonders Informativ die Kirchengeschichte und Militärgeschichte. Gruß aus Thühringen

  • Wolfgang Werner (Montag, 22. Juli 2013 22:42)

    Ich möchte Ihnen für ein Stück Erinnerung an meine alte Heimat danken. Leider kann ich in meinem hohen Alter nicht mehr reisen, aber das Internet macht nunmehr eine Reise am Computer nach Stahnsdorf
    und Umgebung möglich. Vielen, vielen Dank dafür, ich wünsche Ihnen auch Unterstützung von der Ortsgemeinde. Grüße aus Norddeutschland.

  • Archibald Leach (Sonntag, 04. November 2012 17:37)

    Über 20 Jahre nach der "Wende" und immer noch dieser Ostjargon"...links ist die Kaufhalle ,,Kaiser" und rechts die Kaufhalle ,Lidl"

  • Detlef Krause (Donnerstag, 05. Juli 2012 15:21)

    Hallo Herr Reichelt. Wirklich sehr gut gemacht. Hatte ursprünglich nach (alten)Fotos des Postamt Stahnsdorf gesucht und blieb bei Ihnen "hängen". Leider haben Sie aber auch keine. Schade. Trotzdem
    Lob für Ihre Arbeit. Weiter So! Geschichte muss erlebbar bleiben.

  • Robert-Michael Lunze (Donnerstag, 24. Mai 2012 14:09)

    sehr schön Gemacht,großes Lob an den/die Jeniegen.
    Ein Augenschmaus-da kriegt mann Heimweh

  • felix (Donnerstag, 08. März 2012 20:36)

    Hallo Peter,
    vielen dank für dieses aufwendige Arbeit.
    Und weiterhin viel Erfolg aber auch Spaß bei dieser Geschichtlich wertvollen Arbeit,die ich auf jeden Fall weiter empfehlen werde.
    Gruß,Felix (-:

  • Ralf Augustin (Montag, 20. Juni 2011 18:26)

    Glückwunsch zu dieser Publikation über die Geschichte und Entwicklung von Stahnsdorf.
    Habe die letzten Kriegstage in Stahnsdorf erlebt, wurde dort auch 1946 eingeschult. Großes Ereigniss in meiner Erinnerung war nach Kriegsende die Einrichtung des Autobusverkehrs von Stahnsdorf nach
    Krumme Lanke durch den Stahnsdorfer Busunternehmer Julius H. ? ( Das Busdepot befand sich in der heutigen Wilhelm Külz Str.) . Der "Stahnsdorfer Express" bzw. später "Brandenburg Express" war für uns
    eine wichtige Verkehrverbindung nach Berlin.

  • Ingo Saupe (Freitag, 25. März 2011 16:11)

    Diese Stahnsdorfer Ortsgeschichte ist ein gelungener Start! Die Beiträge sind gut und logisch aufgebaut. Auch für uns Kleinmachnower gibt es so manches Interessante zu entdecken. Vielleicht lässt
    sich zu einigen Themen eine Zusammenarbeit anregen.
    Wir wünschen weiterhin gutes Gelingen!
    Ingo Saupe im Namen des Heimatverein Kleinmachnow e.V.

  • Stang, Werner (Dienstag, 22. Februar 2011 21:31)

    Sehr geehrter Herr Reichelt,
    Sie haben was Gutes gemacht - wirklich gelungen!
    Werner Stang

  • Enser (Donnerstag, 10. Februar 2011 16:56)

    Hallo Herr Reichelt,
    ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Aufarbeitung der Stahnsdorfer Geschichte.
    Als Stahnsdorfer Alt-Bürgermeister bin ich Ihnen gerne behilflich.
    Gerhard Enser

BESUCHERZÄHLER ab 17.07.2014